Info

Ulli Arnold

Liedermacher

Von den kleinen Dingen, die Großes bedeuten.

Ulli Arnold steht alleine mit seiner Akustikgitarre auf der Bühne und singt seine Lieder. Der Liedermacher ist ein Poet, ein Träumer und Weltverbesserer.  Die Lieder wirken für sich, berühren, so man sich die Zeit nimmt, zuzuhören.  So gibt er manchmal den Mahner, wenn er auf aktuelles Zeitgeschehen eingeht. Mal melancholisch, dann wieder sarkastisch-ironisch, verträumt und ehrlich suchen seine Lieder Antworten auf alltägliches und wollen zum Nachdenken anregen. So singt er von der Gesellschaft, der Politik und von den Höhen und Tiefen des Lebens. Von Sehnsucht und Leidenschaft, von den kleinen Dingen, die Großes bedeuten.

Live präsentiert er seine Lieder vorwiegend im Fingerpicking-Style, wodurch diese mehr Intensität und Tiefgang erlangen und die Texte an Bedeutung gewinnen.  Durch diese Spielweise erreicht der Liedermacher seine Hörer direkt, so dass diese sich darin wiederfinden. Das macht seine Auftritte einzigartig. 

Rezension der „Freien Presse“:

„Ulli Arnold steht alleine mit seiner Akustikgitarre auf der Bühne und singt seine Lieder. Der Liedermacher singt von der Gesellschaft, Politik und großen Gefühlen. Die Lieder wirken für sich, berühren, so man sich die Zeit nimmt, zuzuhören. Auf der Bühne gibt er auch manchmal den Mahner, wenn er auf aktuelles Zeitgeschehen eingeht. Er sieht sich in der Tradition der alten Liedermacher, die auf Missstände hinweisen und zum Nachdenken anregen.“ (Freie Presse: 22.06.2016)